Zum Nachdenken

"Der zufriedene Mensch, wenn auch arm, ist glücklich, der unzufriedene Mensch, wenn auch reich, ist traurig." - Chinesische Weisheit

Latest Blogs

Die nächsten Trainingstermine:

Keine Termine

Neueste Medien

Dienstag_15 Uhr Kinder (11)

Details
von Super User vor 3 Monaten
in Shaolin Kung Fu
138 Aufrufe

Dienstag_15 Uhr Kinder (5)

Details
von Super User vor 3 Monaten
in Shaolin Kung Fu
132 Aufrufe

Dienstag_15 Uhr Kinder (6)

Details
von Super User vor 3 Monaten
in Shaolin Kung Fu
126 Aufrufe

Dienstag_15 Uhr Kinder (9)

Details
von Super User vor 3 Monaten
in Shaolin Kung Fu
121 Aufrufe

Dienstag_16 Uhr Kinder (4)

Details
von Super User vor 3 Monaten
in Shaolin Kung Fu
140 Aufrufe

View More

Mitgliederbereich

EasyBlog - Latest Blogs Module - Content (2)

Right-Panel Startseite

Hier, im rechten Panel, findest Du demnächst auf jeder Seite weitere, seitenspezifische Informationen.

Smartphones, Scheren, Stöcke und mehr!

Effektive Selbstverteidigung mit dem Smartphone!

Am Wochenende 18./19. November 2017 war unser Bundestrainer und Großmeister Datu Dieter Knüttel, 10. Dan Modern Arnis wieder zu Gast in Ulm. Dieses Jahr sind zwei Dinge besonders hervorzuheben: DAN-Prüfungen mit Ulmer Beteiligung und Selbstverteidigung mit dem Smartphone

22 Prüflinge stellten sich der Prüfungskommission bestehend aus GM Datu Dieter Knüttel, 10. Dan, GM Jørgen Gydesen, 8. Dan und GM Hans Karrer, 8. Dan. In zwei Blöcken prüften wir vom 1.-4. Dan. Die gezeigten Leistungen konnten allesamt belohnt werden: Gegen 13 Uhr konnten wir nach 4-stündigem Prüfen allen zur bestandenen Prüfung gratulieren.

Ganz besonders freut es uns, dass zwei unserer Schüler auch ihre Dan-Prüfungen bestanden haben: Detlev Mäck zum 1. Dan und Marc Reiff zum 3. Dan.

Kurz nach 14 Uhr konnten wir mit dem ersten Lehrgangsteil beginnen: Selbstverteidigung mit dem Smartphone.

Alltagsgegenstände

Es ist allgemein bekannt, dass man sich mit einem Gegenstand effektiver verteidigen kann. Dabei ist die Verfügbarkeit des Gegenstands von entscheidender Bedeutung. Die meisten von uns haben ein Smartphone oder Handy immer griffbereit. Wie aber das Smartphone zur Selbstverteidigung einsetzen? Datu Dieter Knüttel zeigte uns eine Vielzahl an Möglichkeiten. Um die Situationen so realistisch wie möglich darzustellen, trainierten wir in normaler Straßenkleidung.

Teilgenommen haben nicht nur Arnisadores, sondern auch Leute ohne jegliche Vorkenntnisse. Hier einige Stimmen:

Im zweiten Teil des Lehrgangs zeigte uns Datu Dieter Knüttel interessante Eingänge zu Hebeltechniken aus dem Single Sinawali. Das war wieder so kurzweilig, dass wir kaum bemerkten, wie es auf einmal 18 Uhr war.
Nach einer kurzen Weiß-Gurt-Prüfung, die erfolgreich bestanden wurde, ging es dann zum wohlverdienten Abendessen.

Der Sonntag war zunächst den Braungurten und DAN-Trägern vorbehalten. Hier zeigte uns Datu Dieter Knüttel unter anderem wie man sich mit einer Haushaltsschere effektiv verteidigen. Einfach und effektiv!
Im zweiten Teil gab es für Prüfer und Trainer ein lizenzverlängerndes Training.

Am Wochenende 6./7. Oktober 2018 ist GM Datu Dieter Knüttel wieder in Ulm. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Brezn-Award
FUN WEEK im September 2017

Ähnliche Beiträge

 

Kommentare 1

Tester am Montag, 04. Dezember 2017 00:22
Meine Meinung:

Wieder ein toller Lehrgang mit Datu Dieter!

Wieder ein toller Lehrgang mit Datu Dieter! :D
Bereits registriert? Hier einloggen
Gäste
Sonntag, 17. Dezember 2017

Sicherheitscode (Captcha)

TATORT - Zentrum ULM